Bußgeld 1x1

Alles was jetzt wichtig ist

1. Sie haben das Recht zu Schweigen.

2. Vermeiden Sie Schuldeingeständnisse,
treffen Sie keine Vereinbarungen
mit der Polizei.

3. Legen Sie
Einspruch innerhalb von 2 Wochen ein.

mehr >

Verkehrsanwälte

Die holen mehr für Sie raus

Geblitzt worden, bei dunkelrot über die Ampel gefahren, zu dicht aufgefahren oder kreativ geparkt? Nun droht ein saftiges Bußgeld oder Punkte in Flensburg? Holen Sie sich mit einem Verkehrsanwalt erfolgsversprechende Verteidigung im Bußgeldverfahren - Er kennt Fehlerquellen und effektive Methoden, mit denen Bußgelder abgewendet und der Führerschein doch noch gerettet werden kann.

In zahlreichen Fällen übernimmt die Rechtsschutzversicherung Ihre Kosten.

Aktuelle Beiträge aus dem schadenfix-Blog

Private Parkraumüberwachung

Parkplätze vor Supermärkten stehen den Kunden für die Zeit des Einkaufs kostenlos zur Verfügung. Entsprechende Hinweise befinden sich regelmäßig an der Zufahrt zum Parkplatz, aber auch auf dem Parkplatz selbst. Sie sind so oft anzutreffen, dass sie von den Kunden eigentlich nicht mehr wahrgenommen werden. Neu sind aber Schilder, mit denen die Kunden dazu aufgefordert [...]

Vor den Ferien geschieht in der Schule doch sowieso nichts mehr …

Nur noch wenige Wochen bis zu den Sommerferien. Viele freuen sich auf die Urlaubsreise in den Süden. Sommer, Sonne und Strand locken. Für viele ausländische Mitbürger steht eine Reise in ihr Heimatland an, wo man nach langer Zeit Familie, Verwandte und Freunde trifft. Die große Zahl der Reisenden hat aber auch zur Folge, dass Flüge [...]

Trumpismus bei der PTB oder „Ich mache mir die Welt, wie sie mir gefällt“

Eine Neuinterpretation des Wortlauts der PoliScan-Zulassung, ein Angriff auf den Berufsstand des Sachverständigen im OWi-Verfahren und erneute Irreführungen hinsichtlich des Messverfahrens PoliScan speed. All das kann man in einer aktuellen dienstlichen Stellungnahme der PTB zum Messgerät PoliScan speed finden. Dass die PTB im „Lager der Gerätehersteller“ steht, wird ihr häufig (auch unsererseits) vorgeworfen. Doch einmal mehr [...]